Teilen:

Glossar / Lexikon

Was ist authentische Kommunikation?

27.09.2023 | Von: FDS

Authentische Kommunikation bezieht sich auf einen Kommunikationsstil, bei dem Individuen, Organisationen oder Marken ehrlich, aufrichtig und konsistent in ihrer Kommunikation sind. In der authentischen Kommunikation geht es darum, echte, glaubwürdige Botschaften zu vermitteln, die mit den Werten, Überzeugungen und Handlungen des Senders in Einklang stehen. Authentische Kommunikation zielt darauf ab, Vertrauen aufzubauen, Bindungen zu stärken und positive Beziehungen zu anderen Menschen, Kunden, Mitarbeitern oder der Öffentlichkeit im Allgemeinen zu fördern.

Hier sind einige wichtige Merkmale und Prinzipien der authentischen Kommunikation:

Ehrlichkeit: Authentische Kommunikation erfordert, dass die Informationen und Aussagen wahrheitsgemäß sind. Es geht darum, bewusst auf irreführende Informationen oder Täuschungen zu verzichten.

Transparenz: Authentische Kommunikation beinhaltet Offenheit und Transparenz. Das bedeutet, Informationen über Entscheidungen, Prozesse und Handlungen offen zu teilen, selbst wenn sie negativ sind.

Konsistenz: Authentische Kommunikation erfordert Konsistenz zwischen Worten und Taten. Das, was gesagt wird, sollte mit dem übereinstimmen, was getan wird. Inkonsistente Botschaften können das Vertrauen untergraben.

Authentizität: Authentische Kommunikation ermutigt dazu, die eigene Persönlichkeit und Identität auszuleben, anstatt eine Fassade aufrechtzuerhalten. Menschen sollten sich in ihrer Kommunikation selbst treu bleiben.

Zuhören: Ein wichtiger Teil der authentischen Kommunikation ist das Zuhören. Es bedeutet, die Bedenken, Meinungen und Feedback der anderen Parteien ernst zu nehmen und angemessen darauf zu reagieren.

Empathie: Authentische Kommunikation beinhaltet Empathie, also das Verständnis für die Gefühle und Perspektiven anderer Menschen. Empathisches Kommunizieren zeigt, dass man sich um die Bedürfnisse und Gefühle der anderen kümmert.

Anpassungsfähigkeit: Authentische Kommunikation erfordert die Fähigkeit, die Kommunikation an verschiedene Zielgruppen und Kontexte anzupassen, ohne die Integrität oder Authentizität zu verlieren.

Langfristige Beziehungen: Authentische Kommunikation zielt oft darauf ab, langfristige Beziehungen aufzubauen und zu pflegen, anstatt kurzfristige Gewinne zu maximieren.

Authentische Kommunikation ist besonders wichtig in Beziehungen zwischen Menschen, in der Unternehmenskommunikation, im Marketing und in der Öffentlichkeitsarbeit. Unternehmen und Marken, die authentisch kommunizieren, haben tendenziell ein besseres Image und bessere Beziehungen zu ihren Kunden und der Öffentlichkeit. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Authentizität nicht nur eine Kommunikationsstrategie ist, sondern ein grundlegendes Prinzip für ethische und glaubwürdige Interaktionen.

Gefällt mir (0)
Kommentar