Teilen:

Glossar / Lexikon

Was ist ein Pressekontakt?

08.03.2024 | Von: FDS

Ein Pressekontakt ist eine entscheidende Schnittstelle zwischen Unternehmen und der Öffentlichkeit, insbesondere den Medien. Dieser Kontakt dient dazu, den reibungslosen Austausch von Informationen sicherzustellen und Journalisten, Redakteuren oder anderen Medienvertretern einen direkten Ansprechpartner zu bieten.

Der Pressekontakt ist oft eine speziell benannte Person oder Abteilung innerhalb eines Unternehmens. Diese Person oder Abteilung übernimmt die Verantwortung für die Kommunikation mit den Medien und stellt sicher, dass relevante Informationen zeitnah und präzise bereitgestellt werden.

Die Aufgaben eines Pressekontakts umfassen typischerweise:

  • Bereitstellung von Pressemitteilungen und Informationen zu Unternehmensereignissen.
  • Beantwortung von Anfragen von Journalisten und Redakteuren.
  • Organisation von Pressekonferenzen oder Interviews mit Unternehmensvertretern.
  • Verwaltung von Pressematerialien, Fotos und anderen Ressourcen.
  • Aufbau und Pflege von Beziehungen zu Medienvertretern.
  • Koordinierung von Presseaktivitäten im Falle von Unternehmenskrisen oder besonderen Ereignissen.

Ein effektiver Pressekontakt trägt dazu bei, dass die Berichterstattung über ein Unternehmen positiv, genau und zeitnah erfolgt. Journalisten können auf diese Weise schnell und direkt auf Informationen zugreifen, was die Möglichkeit einer präzisen Berichterstattung erhöht.

Die Kontaktdaten des Pressekontakts, einschließlich Telefonnummer und E-Mail-Adresse, werden oft auf der Unternehmenswebsite und in Pressemitteilungen veröffentlicht. Dies erleichtert es Medienvertretern, den Kontakt aufzunehmen und Informationen zu erhalten.

Gefällt mir (0)
Kommentar