Teilen:

Glossar / Lexikon

Was ist ein Quantil?

02.04.2024 | Von: FDS

Ein Quantil ist ein Begriff aus der Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie. Es bezeichnet einen bestimmten Wert, der eine Datenmenge in gleich große Teile unterteilt. Quantile werden oft verwendet, um Daten zu analysieren und zu interpretieren, insbesondere in Bereichen wie der deskriptiven Statistik, der ökonometrischen Modellierung und der empirischen Forschung.

Im Wesentlichen teilen Quantile eine Datenreihe in Segmente ein, wobei jedes Segment einen bestimmten Prozentsatz der Daten enthält. Zum Beispiel ist das 25. Quantil (auch als Quartil bekannt) der Wert, unter dem 25% der Daten liegen, während das 50. Quantil (Median) der Wert ist, der die Datenmenge in zwei Hälften teilt, wobei 50% der Daten unterhalb und 50% oberhalb dieses Werts liegen.

Quantile sind nützlich, um die Verteilung von Daten zu verstehen, Ausreißer zu identifizieren, Zusammenhänge zwischen verschiedenen Variablen zu untersuchen und Zusammenfassungen über große Datensätze zu erstellen. Sie werden häufig in verschiedenen statistischen Analysen wie Boxplots, Quantils-Quantils-Diagrammen und Hypothesentests verwendet.

Gefällt mir (0)
Kommentar