Teilen:

Wissensdatenbank

Unterschied zwischen abhängigen und unabhängigen Stichproben

01.03.2024 | Von: FDS

In der Statistik bezieht sich der Unterschied zwischen abhängigen und unabhängigen Stichproben auf die Art der Datenerhebung und die Beziehung zwischen den Datensätzen.

Abhängige Stichproben:

Abhängige Stichproben sind Paare von Daten, bei denen jedes Element in der einen Gruppe eine Verbindung oder Beziehung zu einem bestimmten Element in der anderen Gruppe hat. Die beiden Stichproben sind nicht unabhängig voneinander. Beispiele für abhängige Stichproben sind wiederholte Messungen an denselben Personen oder gepaarte Messungen, wie Vorher-Nachher-Vergleiche.

Unabhängige Stichproben:

Unabhängige Stichproben sind Gruppen von Daten, bei denen es keine festen Zuordnungen oder Paarungen zwischen den Elementen gibt. Die Daten in einer Gruppe haben keinen direkten Einfluss auf die Daten in der anderen Gruppe. Beispiele für unabhängige Stichproben sind Messungen an verschiedenen Personen, Gruppenvergleiche oder Vergleiche zwischen verschiedenen Bedingungen.

Beispiel:

Angenommen, wir untersuchen die Wirksamkeit eines Medikaments. Wenn wir dasselbe Medikament an derselben Gruppe von Personen vor und nach einer Behandlung testen, handelt es sich um abhängige Stichproben. Wenn wir jedoch die Wirkung des Medikaments in einer Gruppe von Patienten mit Placebo vergleichen, handelt es sich um unabhängige Stichproben.

Gefällt mir (0)
Kommentar