Teilen:

Wissensdatenbank

Beispiel einer Pressemitteilung - Aufbau & Tipps

19.04.2024 | Von: FDS

Aufbau einer Pressemitteilung

1. Kopfzeile: Hier kurz den Namen des Unternehmens und/oder die Pressemitteilung betreffenden Thema angeben, z.B. "XYZ Corporation veröffentlicht neuen Service".

2. Lead: Ein kurzer Überblick über den Inhalt der Pressemitteilung, der die Aufmerksamkeit des Lesers wecken soll, z.B. "XYZ Corporation, ein führender Anbieter von IT-Dienstleistungen, gab heute die Einführung eines neuen Service zur Unterstützung von Unternehmenskunden bekannt".

3. Hauptteil: hier wird der Inhalt der Pressemitteilung im Einzelnen erläutert. Zu den wichtigsten Punkten gehören die Details über das neue Produkt oder Service, Gründe, warum es von Nutzen sein kann, und andere nützliche Informationen.

4. Schluss: Eine kurze Zusammenfassung des Inhalts der Pressemitteilung, z.B. "XYZ Corporation bietet einen neuen Service, der Unternehmenskunden bei der Umsetzung ihrer Ziele unterstützt."

Tipps

- Stellen Sie sicher, dass Ihre Pressemitteilung klar und prägnant ist. Vermeiden Sie unnötige Details und Fachjargon.

- Achten Sie darauf, dass Ihre Pressemitteilung wichtige Informationen enthält, die ein Leser interessieren könnte.

- Verwenden Sie Zitate von Spitzenvertretern des Unternehmens, um Ihre Pressemitteilung interessanter zu machen.

- Setzen Sie sich mit Fachleuten auseinander, die Ihre Pressemitteilung vor der Veröffentlichung prüfen können.

- Vermeiden Sie Fehler bei Rechtschreibung und Grammatik.

- Fügen Sie ein Foto oder eine Grafik hinzu, um Ihre Pressemitteilung interessanter zu machen.

Gefällt mir (0)
Kommentar