Teilen:

Wissensdatenbank

Professionelle Pressemitteilung schreiben Schritt für Schritt

30.08.2023 | Von: FDS

Eine gut geschriebene Pressemitteilung ist ein effektives Instrument, um Ihr Unternehmen, Ihre Veranstaltung oder Ihre Neuigkeiten der Öffentlichkeit zu präsentieren. Sie ermöglicht es Ihnen, Ihre Botschaft gezielt zu verbreiten und das Interesse von Medienvertretern und der Zielgruppe zu wecken. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie eine professionelle Pressemitteilung verfassen, die Aufmerksamkeit erregt und Ihre Informationen erfolgreich verbreitet.

Schritt 1: Zielgruppe und Zielsetzung definieren

Bevor Sie mit dem Schreiben beginnen, ist es wichtig, sich über Ihre Zielgruppe und Ihre Ziele im Klaren zu sein. Wer soll die Pressemitteilung lesen, und welche Informationen möchten Sie vermitteln? Identifizieren Sie Ihre Kernbotschaft und bestimmen Sie, welche Reaktion Sie von den Lesern erwarten.

Schritt 2: Struktur festlegen

Eine gut strukturierte Pressemitteilung ist leichter zu lesen und zu verstehen. Verwenden Sie das klassische Format, bei dem die wichtigsten Informationen zuerst genannt werden. Die Struktur umfasst die folgenden Abschnitte:

Überschrift: Eine prägnante und aussagekräftige Überschrift, die das Interesse weckt und die Kernbotschaft enthält.

Einleitung: Ein kurzer einleitender Absatz, der die W-Fragen beantwortet (Wer, Was, Wann, Wo, Warum). Hauptteil: Detaillierte Informationen, Fakten und Hintergründe. Stellen Sie die wichtigsten Punkte zuerst dar und gehen Sie dann zu weiteren Details über. Zitat: Fügen Sie ein aussagekräftiges Zitat eines Vertreters Ihrer Organisation hinzu, um der Mitteilung eine persönliche Note zu verleihen. Abschluss: Fassen Sie die wichtigsten Punkte zusammen und geben Sie Kontaktinformationen für Rückfragen an.

Schritt 3: Verständliche Sprache verwenden

Vermeiden Sie Fachjargon und komplizierte Ausdrücke, die für die breite Öffentlichkeit schwer verständlich sind. Schreiben Sie klar, präzise und einfach, um sicherzustellen, dass Ihre Botschaft gut vermittelt wird.

Schritt 4: Nachrichtenwert betonen

Stellen Sie sicher, dass Ihre Pressemitteilung tatsächlich eine Neuigkeit oder einen relevanten Nachrichtenwert hat. Journalisten erhalten täglich viele Mitteilungen, und Ihr Text muss interessant genug sein, damit er Beachtung findet.

Schritt 5: Fakten belegen

Ihre Pressemitteilung sollte gut recherchiert sein und Fakten sowie statistische Daten enthalten, um Glaubwürdigkeit zu vermitteln. Belegen Sie Ihre Aussagen mit verlässlichen Quellen, um das Vertrauen der Leser zu gewinnen.

Schritt 6: Kürze wahren

Halten Sie Ihre Pressemitteilung kurz und prägnant. Überschreiten Sie idealerweise nicht eine Seite. Lange Texte können abschreckend wirken und die Hauptbotschaft verwässern.

Schritt 7: Kontaktinformationen bereitstellen

Geben Sie am Ende der Pressemitteilung die Kontaktdaten einer Person aus Ihrer Organisation an, die für Rückfragen zur Verfügung steht. Dies kann ein Pressesprecher oder ein Verantwortlicher für das jeweilige Thema sein.

Schritt 8: Korrekturlesen

Bevor Sie die Pressemitteilung versenden, überprüfen Sie sie sorgfältig auf Rechtschreibfehler, Grammatik und Kohärenz. Ein fehlerfreier Text zeigt Professionalität und Sorgfalt.

Schritt 9: Verbreitung und Follow-up

Senden Sie Ihre Pressemitteilung an relevante Medienvertreter und Veröffentlichungsplattformen. Verfolgen Sie die Veröffentlichung und seien Sie für mögliche Rückfragen oder Interviews bereit.

Indem Sie diese Schritte befolgen, können Sie eine professionelle Pressemitteilung erstellen, die Ihre Zielgruppe anspricht und die gewünschte Aufmerksamkeit erregt. Eine gut durchdachte und überzeugende Mitteilung kann einen erheblichen Beitrag dazu leisten, Ihre Botschaft erfolgreich zu verbreiten und Ihr Unternehmen oder Ihre Veranstaltung bekannter zu machen.

Gefällt mir (0)
Kommentar