Teilen:

Al-Maʿrifa (Magazine) (eingestellt)

Die arabischsprachige Zeitschrift al-Maʿrifa (arabisch المعرفة ‚die Kenntnis, das Wissen‘) erschien zwischen 1931 und 1934 in Ägypten. Der Herausgeber war ʿAbd al-ʿAzīz al-Islāmbūlī, der drei Jahrgänge mit insgesamt 30 Ausgaben publizierte. Aus dem Vorwort geht hervor, dass diese Monatszeitschrift sufistisch geprägt ist und die Leser wissenschaftlich und kulturell informieren möchte. Nicht nur Kunst, Kultur und Literatur werden in den Artikeln thematisiert, sondern vor allem auch wissenschaftliche Erkenntnisse veröffentlicht und diskutiert. Laut Herausgeber al-Islāmbūlī stehen sufistische Lehren und Weisheiten zwar nicht im Vordergrund, sollen jedoch Berücksichtigung finden. ()

Allgemeine Informationen

Abgedeckte Länder:
DE

Kontakt zur Redaktion

Webseite (Impressum):
*****:*********************.***.********.***************
LinkedIn:
A****** ****** (Redakteure/Journalisten suchen)
XING:
A****** ****** (Redakteure/Journalisten suchen)

vCard mit Kontaktinformationen herunterladen

Adresse

Offizielle Webseiten / Social Media-Accounts

Tags/Themen

Listen

Persönliche Informationen (Erfahrungen/Bewertung)

Erfassen Sie persönliche Informationen zu diesem Eintrag (nur für Sie bzw. verknüpfte Benutzer sichtbar):

Fischer | Data Science. ID: MEDIA:48783, Hinzugefügt: 11.01.2021, Zuletzt aktualisiert: 11.06.2024