Teilen:

Aktuelles / Blog: #pro-stunde

1000 Euro pro Monat verdienen als Student:in? Die besten Nebenjobs der Welt im Studium

19.02.2024 | Von: FDS

Sind Sie Student:in und möchten bis zu 1000 € pro Monat verdienen, um Ihr Studium zu finanzieren? Sehen Sie sich diese fantastischen Nebenjobs an, die Sie nicht nur finanziell unterstützen, sondern Ihnen auch ermöglichen, wertvolle Fähigkeiten zu erwerben. Hier ist eine Liste mit den besten Nebenjobs für Studenten:

1. Online-Umfragen: Mit dem Ausfüllen von Online-Umfragen können Sie bis zu 10 Euro pro Stunde verdienen.

2. Tutoring: Mit Tutoring können Sie bis zu 20 Euro pro Stunde verdienen, indem Sie anderen bei der Vorbereitung auf Prüfungen helfen.

3. Nachhilfe: Wenn Sie gut in einem bestimmten Fach sind, können Sie als Nachhilfelehrer bis zu 25 Euro pro Stunde verdienen.

4. Freiberufliche Schreibarbeiten: Verkaufen Sie Ihre Schreibfähigkeiten an Unternehmen und verdienen Sie bis zu 30 Euro pro Stunde.

5. Online-Shopping: Wenn Sie gern einkaufen gehen, können Sie auch damit Geld verdienen. Sie bekommen eine Provision, wenn jemand ein Produkt kauft, das Sie empfohlen haben.

6. Social Media Manager: Als Social Media Manager können Sie bis zu 40 Euro pro Stunde verdienen.

7. Testkäufer: Wenn Sie gerne einkaufen gehen, können Sie als Testkäufer für Unternehmen arbeiten und bis zu 50 Euro pro Stunde verdienen.

8. App-Entwickler: Wenn Sie über Kenntnisse in der App-Entwicklung verfügen, können Sie bis zu 60 Euro pro Stunde verdienen.

9. Online-Berater: Als Online-Berater können Sie bis zu 70 Euro pro Stunde verdienen, indem Sie Unternehmen bei der Umsetzung verschiedener Projekte helfen.

10. SEO-Experte: SEO-Experten können bis zu 80 Euro pro Stunde verdienen, indem sie Unternehmen bei der Verbesserung ihrer Suchmaschinenrankings unterstützen.

Gefällt mir (0)
Kommentar

Die Kosten für eine Pressemitteilung im Überblick - Von der Erstellung zum Versand

13.12.2023 | Von: FDS

Die Kosten für eine Pressemitteilung sind abhängig von der Art der Pressemitteilung sowie der Dienstleistungen, die Sie in Anspruch nehmen. Die Kosten beginnen bei ein paar Euro pro Stunde für die Erstellung der Pressemitteilung und können bis zu mehreren hundert Euro für die Verteilung an eine Vielzahl von Medien oder zur Veröffentlichung auf einer großen Presseplattform steigen. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die möglichen Kosten für die Erstellung, Verteilung und Veröffentlichung einer Pressemitteilung.

Erstellung: Die Kosten für die Erstellung einer Pressemitteilung hängen von der Komplexität der Mitteilung und der benötigten Zeit ab. Diese Kosten können je nach Dienstleister und Umfang der Pressemitteilung variieren.

Verteilung: Die Kosten für die Verteilung einer Pressemitteilung an verschiedene Medien können je nach Anzahl der Empfänger und der benötigten Dienstleistungen variieren. Einige Dienstleister bieten ein Rundum-sorglos-Paket, das die Erstellung und Verteilung der Pressemitteilung enthält.

Veröffentlichung: Die Kosten für die Veröffentlichung einer Pressemitteilung auf einer großen Presseplattform sind abhängig vom Umfang und der Art der Mitteilung. Diese Kosten können je nach Anbieter und Umfang der Mitteilung variieren.

Gefällt mir (0)
Kommentar

Nebenjob im Studium - Werde freier Mitarbeiter im Vertrieb

12.12.2023 | Von: FDS

Einen Nebenjob im Studium als freier Mitarbeiter im Vertrieb zu finden, ist eine gute Möglichkeit, um mehr Geld zu verdienen und gleichzeitig wertvolle Erfahrungen im Vertrieb zu sammeln. Als freier Mitarbeiter im Vertrieb arbeitest du direkt mit einem Unternehmen zusammen, um die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens zu vermarkten. Je nachdem, wie viel Zeit und Energie du in das Projekt steckst, kannst du zwischen 12 und 20 Euro pro Stunde verdienen.

Der Einstieg als freier Mitarbeiter im Vertrieb kann über eine Agentur oder direkt über das Unternehmen selbst erfolgen. Als erstes musst du einige grundlegende Dinge beachten, wie z.B. deine persönlichen Fähigkeiten, deine Fähigkeiten im Umgang mit Kunden, dein Wissen über den Vertriebsmarkt und deine Fähigkeiten im Umgang mit verschiedenen Vertriebsstrategien. Nachdem du deine Erfahrungen und Fähigkeiten aufgebaut hast, kannst du ein erfolgreicher freier Mitarbeiter im Vertrieb werden.

Ein wichtiger Aspekt beim Erfolg als freier Mitarbeiter im Vertrieb ist, dass du dein Wissen über das Produkt und die Dienstleistungen des Unternehmens ständig erweitern musst. Es ist wichtig, dass du die neuesten Trends und Entwicklungen im Vertrieb verfolgst, um Kunden effektiv beraten und ihnen die bestmöglichen Lösungen anbieten zu können. Es ist ebenfalls wichtig, dass du eine positive Einstellung hast und versuchst, deine Kunden zufrieden zu stellen.

Ein Nebenjob im Studium als freier Mitarbeiter im Vertrieb ist ein ausgezeichneter Weg, um mehr Geld zu verdienen und gleichzeitig wertvolle Erfahrungen im Vertrieb zu sammeln. Es ist eine großartige Möglichkeit, deine Fähigkeiten im Vertrieb zu verbessern und gleichzeitig die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens zu vermarkten. Wenn du bereit bist, hart zu arbeiten, kannst du ein erfolgreicher freier Mitarbeiter im Vertrieb werden.

Gefällt mir (0)
Kommentar

PR-Honorare 2023 - Was kostet eine PR-Agentur?

28.02.2023 | Von: FDS

Die Welt der PR-Agenturen ist ein wettbewerbsintensiver Raum, in dem Unternehmen um die Aufmerksamkeit der Medien und der Verbraucher konkurrieren. In diesem Umfeld kann es schwierig sein, die richtige PR-Agentur zu finden, die das Beste für Ihr Unternehmen bietet. Ein wichtiger Faktor bei der Auswahl einer PR-Agentur ist das Honorar, das sie für ihre Dienstleistungen verlangt. In diesem Artikel werden wir uns genauer damit befassen, was PR-Honorare im Jahr 2023 kosten werden.

Zunächst einmal ist es wichtig zu verstehen, dass die Kosten für PR-Dienstleistungen von vielen Faktoren abhängen. Zu diesen Faktoren gehören die Größe des Unternehmens, die Art der Dienstleistungen, die es benötigt, und der Ruf der Agentur. Eine PR-Agentur, die einen ausgezeichneten Ruf hat und hochwertige Dienstleistungen anbietet, wird in der Regel höhere Honorare verlangen als eine Agentur mit einem schlechteren Ruf oder einer geringeren Erfahrung.

In den letzten Jahren haben sich die Honorare für PR-Agenturen jedoch im Allgemeinen erhöht. Dies liegt zum Teil daran, dass die Branche immer wettbewerbsintensiver wird und dass die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen PR-Dienstleistungen ständig steigt. Darüber hinaus haben viele Agenturen in den letzten Jahren in Technologie und Tools investiert, um ihren Kunden bessere Ergebnisse zu liefern. Dies hat zu höheren Betriebskosten und letztendlich zu höheren Honoraren für Kunden geführt.

Ein weiterer Faktor, der die Honorare beeinflussen kann, ist die Art der Dienstleistungen, die von einer PR-Agentur benötigt werden. Zum Beispiel kann eine Agentur, die sich auf Social-Media-Marketing spezialisiert hat, höhere Honorare verlangen als eine Agentur, die sich auf traditionelle Medienbeziehungen konzentriert. Dies liegt daran, dass die sozialen Medien eine immer wichtigere Rolle bei der Kommunikation mit Kunden spielen, und Agenturen, die sich auf dieses Feld spezialisiert haben, in der Regel höhere Kosten haben.

In Bezug auf konkrete Zahlen können die Honorare für PR-Agenturen sehr unterschiedlich sein. Einige Agenturen berechnen eine Pauschalgebühr für ihre Dienstleistungen, während andere stundenbasiert oder auf Basis von Leistungskennzahlen arbeiten. Die Pauschalgebühren können je nach Agentur und Umfang der Dienstleistungen zwischen 2.000 und 50.000 Euro pro Monat liegen. Stundenbasierte Honorare können zwischen 75 und 500 Euro pro Stunde betragen. Leistungsbasierte Honorare können auch variieren und sich an der Anzahl der Medienplatzierungen oder der Anzahl der Besucher auf einer Website orientieren.

Insgesamt ist es wichtig zu betonen, dass die Kosten für PR-Dienstleistungen von vielen Faktoren abhängen und dass jede PR-Agentur individuelle Honorare hat. Bei der Auswahl einer Agentur ist es daher ratsam, verschiedene Angebote zu vergleichen und sich ein umfassendes Bild von den Leistungen und Kosten der Agentur zu machen. Letztendlich kann eine gute PR-Agentur für Ihr Unternehmen von unschätzbarem Wert sein und dazu beitragen, dass es in den Medien und bei den Verbrauchern positiv wahrgenommen wird.

Gefällt mir (0)
Kommentar